top of page
komplexe oder belastete Situationen

Systemische Strukturaufstellung

Innere und äussere Konflikte lösen. Spielraum gewinnen. Im Einzelsetting.

Konkret und differenziert

Genau so geeignet für komplexe oder belastete Situationen, wie für das interessierte Erkunden eines Themas
Hilfreich als Teil einer Paarberatung, Jugendberatung oder als Familienaufstellung.
Zur Klärung von beruflichen, privaten sowie innerpsychischen Fragestellungen oder Belastungen
Wir arbeiten im Einzelsetting, ausser du hast den Wunsch nach einer Gruppenaufstellung

Verankert in der Realität

 

Mit Hilfe systemischer Strukturaufstellungen lassen sich in verhältnismässig kurzer Zeit komplexe, belastete oder diffuse Situationen verändern. Ausgangspunkt einer Aufstellungen können sowohl eindeutige Fragestellungen, wie auch nur verschwommen empfundene Anliegen sein. Die Anbindung an Ihre individuelle Lebensrealität bleibt gewährleistet. 

Generiert Einsicht, Erfahrung und Handlungspotential

 

Jede Aufstellung beginnt mit einem Gespräch, um bewusste wie unbewusste Aspekte ihres Anliegens mit ein zu beziehen. Die Erfahrung, die Sie im Prozess einer Aufstellung machen, ist nicht vergleichbar mit einer theoretischen oder durch Überlegungen gewonnenen Einsicht. Es ist eine verinnerlichte Lösungserfahrung, in der Sie zukünftig ihre Handlungen verankern können. Die Wirkung entfaltet sich in den Wochen nach der Aufstellung auf emotionaler, kognitiver und auf der Handlungsebene.

Einmalig oder in Kombination

 

Die Systemische Strukturaufstellung eignet sich sowohl für einmalige Anleigen wie in Kombination mit den andern Angeboten. 
In jedem Falle folgt zwei bis sechs Wochen nach der Aufstellung eine Nachbesprechung als integraler Bestandteil, um die Wirkung zu verankern und weitere Bedürfnisse zu klären.

Mehr als eine Einsicht
Einmalig oder in Kombination
  • In Kürze
    1980 Geboren und aufgewachsen in Bern, Musikstudium an der Hochschule der Künste Bern, Anstellung als Hauptorganistin an der Stadtkirche Burgdorf, Mutter von zwei Kindern (8- und 10-jährig), Ausbildung zur Sexological Bodyworkerin, Teil einer lebendigen Patchwork-Familie. Lebt mit ihrem Partner Sebastian Rotzler in Bern und Biel.
  • IISB Bodywork, Somatische Ber......
    2019 Abschluss der Ausbildung zur Sexological Bodyworkerin IISB am Institut für Somatische Körperarbeit und Sexologische Körpertherapie in Zürich. 2020 Zusatzausbildung zum Pelvis-Work Practioner IISB Seit fünfzehn Jahren begleitet von einer tiefen Auseinandersetzung mit den Themen Sexualität, Körperarbeit, Körperwahrnehmng, in den Bereichen Zen-Meditation, Tanz, Körperarbeit, Atemtherapie, Massage.
  • Musik
    2007 Abschluss der Hochschule der Künste Bern im Fach Klavier und Orgel Seit 2007 vielfältige Tätigkeit als Musikerin, einsehbar unter ninatheresia.ch Seit 2015 Hauptorganistin an der Stadtkirche Burgdorf Unterrichtstätigkeit an der Musikschule Burgdorf
bottom of page